Leipzig: Neue Viertel im Trend

Die sächsische Messestadt wächst weiter, bald ist die 600.000-Einwohner-Marke erreicht. Entsprechend gefragt sind Wohnraum und Bauland – nicht nur in der Innenstadt. Auch naheliegende Wohnorte profitieren vom Boom und erwachen zu neuem Leben.

Leipzig: Leuchtturm in Ostdeutschland

Die sächsische Handels- und Universitätsstadt Leipzig erweist sich seit Jahren als Bevölkerungsmagnet – insbesondere für hochqualifizierte, junge Menschen aus aller Welt. Bald dürfte die Stadt die 600.000 Einwohner-Marke knacken. Auf das konstante Wachstum reagiert die Stadt mit dem Ausbau der Infrastruktur unter anderem für die Kinderbetreuung.